x

Schriftgröße Ändern

Zum ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Dextrose

Produktkategorie:stärkebasierte Zucker
Energie:  4 kcal/g
Verpackungskennzeichnung:in der Zutatenliste: Dextrose
in der Nährwerttabelle: eingerechnet bei Zucker unter Kohlenhydrate

Produktportrait

Dextrose ist eine pflanzenbasierte Zutat in Lebensmitteln. Sie wird hauptsächlich aus Mais und Weizen hergestellt; sie ist ein Einfachzucker (Glukose) und gehört zu den Kohlenhydraten.

Dextrose ist eine der am schnellsten verfügbaren Energiequellen, daher kann der menschliche Organismus sie bei unmittelbarem Energiebedarf schnell aufnehmen.

Dextrose gibt es in flüssiger Form und nach Trocknung und Kristallisation als Pulver. Sie hat einen Energiegehalt von 4 Kilokalorien pro Gramm.

Dextrose wird durch enzymatische Hydrolyse hergestellt, einem Prozess, bei dem unter Zugabe von Wasser Stärkemoleküle in einzelne Glukosebausteine aufgespalten werden. Diese Reaktion ähnelt dem Verdauungsmechanismus im menschlichen Organismus nach Verzehr von stärkehaltigen Lebensmitteln (z. B. Teigwaren oder Kartoffeln). Im Wesentlichen spalten Enzyme die Stärkemoleküle, d. h. die langen Ketten von gebundenen Glukosemolekülen, in einzelne Glukose- bzw. Dextrose-Moleküle auf.

Wo und wofür wird Dextrose eingesetzt?

Dextrose hat einen hohen glykämischen Index, d. h. Dextrose lässt den Blutzuckerspiegel unmittelbar stark ansteigen. Daher liefert sie dem Organismus sehr schnell Energie.

Dextrose hat weniger Süßkraft als Haushaltszucker (Saccharose). In Lebensmitteln wird Dextrose hauptsächlich aufgrund ihrer geringen Süßkraft und ihres Energiegehalts eingesetzt, z. B. in Backwaren und Desserts. Darüber hinaus wird sie als natürliches Konservierungsmittel verwendet, um die Haltbarkeit von Produkten, wie z. B. Fruchtkonfitüren, zu verlängern.

Auf Lebensmittelverpackungen wird Dextrose in der Zutatenliste als „Dextrose“ aufgeführt.

Dextrose wird auch im medizinischen Bereich eingesetzt, in intravenösen Lösungen oder in Gelen und Tabletten, die in der Apotheke freiverkäuflich sind. Diabetes-Patienten zum Beispiel können bei einer Unterzuckerung mit Dextrose-Tabletten oder -Gelen ihren Blutzuckerspiegel schnell erhöhen.

 

 

Cookie - Einstellungen